Menü



Inhalt:

Mit Rosé-Wein in den Gartensommer

Mit einem Glas Rosé in die Gärten!

Von 7. Mai bis 30. September findet der heurige Gartensommer Niederösterreich mit Schwerpunkt in Langenlois und Schiltern statt. Die künstlerische Inszenierung der Gartenerlebnisse unter dem Motto „Gärten in Veränderung – der Wandel als Gestalter“ steht dabei ganz im Fokus. Langenlois wäre nicht Österreichs größte Weinstadt, würde man zu diesem Anlass nicht einen eigenen Wein kreieren: den Gartensommer-Rosé! 

Roséweine liegen im Trend
Von Lachs bis hin zum intensiven Pink: So weit reicht die Farbpalette von Roséweinen. Im Geschmack hält er es nicht minder umfangreich. Die Weine schmecken fruchtig und frisch, ihre milde Säure macht sie für Genießer besonders angenehm. Da der Wein kühl getrunken wird, ist er besonders im (Garten-) Sommer beliebt. Als Allrounder kann man Roséwein solo als Aperitif - ein Sundowner wie er im Bilderbuch steht - oder aber zu feinen Garten- und Grillgerichten reichen.

Blind ermittelt
Exakt 40 Roséweine wurden zur Fachverkostung eingereicht und matchten sich um die begehrten Finalplätze. Der Weinbauverein Langenlois und die Vinothek Ursin Haus luden Sommeliers, Weinexperten und Weinkenner ein, in einer verdeckten Weinkost die fünf „Gartensommer-Roséweine“ zu ermitteln. Die Herausforderung war angesichts der hohen Qualität groß, aber die Weine der Weingüter Eitzinger, Fichtenbauer-Mold, Rosner, Steiner und Steininger überzeugten am Ende die Jury. Ihre Roséweine tragen ab sofort das Prädikat „Gartensommer-Rosé“ und ein eigens entworfenes Etikett. Erhältlich ab sofort in den Weingütern und in der Vinothek Ursin Haus.

Der Wandel als Gestalter
Der Wandel ist ein spannender Gärtner – im Kamptal vielleicht auch Winzer. Fließend setzt er im Einklang mit der Natur frische Akzente und entführt regelmäßig in neue Welten. Das Verbindende in einer Wein- und Gartenstadt ist dabei mehr als nur ein Wortspiel aus Garten, Sommer und Rosé.  Gartenkunstinstallationen, Schaugärten und zahlreiche Veranstaltungen im Grünen - so erlebt der Gartensommer Niederösterreich in Langenlois und Schiltern 2021 einen besonderen Höhepunkt.

Gartensommer-Rosé

Rosé vom Zweigelt 2020
Weingut Anton Eitzinger, Langenlois
Ab-Hof-Preis 6,50 Euro

Cuvée Rosé 2020
Weingut Fichtenbauer-Mold, Langenlois
Ab-Hof-Preis 6,50 Euro

Rosé Lina 2020
Winzerfamilie Steiner, Langenlois
Ab-Hof-Preis 6,80 Euro

Rosé vom Zweigelt 2020
Weingut Rosner, Langenlois
Ab-Hof-Preis 5,50 Euro

Cabernet Sauvignon Rosé 2020
Weingut Steininger, Langenlois
Ab-Hof-Preis 8,00 Euro


Fotos: (© Robert Herbst / www.pov.at)


STADTGEMEINDE LANGENLOIS
Rathausstraße 2
3550 Langenlois
Telefon: +43 2734 2101
Fax: +43 2734 2101 39
E-mail: stadtgemeinde(at)langenlois.gv.at
Homepage: www.langenlois.gv.at

Parteienverkehr:
Montag bis Freitag von 7.30 bis 12 Uhr
Dienstag von 13 bis 18.30 Uhr

Bürgerservicestelle:
Montag, Mittwoch, Donnerstag von 7 bis 16 Uhr
Dienstag von 7 Uhr bis 18.30 Uhr
Freitag von 7 bis 12 Uhr

Zur Navigationsleiste (ALT+7)